14. -15.07.2021

AHRTAL ENGEL

Ein ganz besonderer Schutzengel Eine Weintraube, filigran gearbeitet, durchbrochen von einem Herz, umrahmt von Flügeln, die sich schützend ausbreiten – der Ahrtal-Engel ist ein ganz besonderes Schmuckstück. Er ist mehr als harmonische Form, er symbolisiert Kraft, Hoffnung, Mut und Harmonie. Das Design des Engels als Teil der Domengel-Kollektion entstand unter dem Eindruck der Flutkatastrophe im Ahrtal. Nach der Nacht, in der ein bis dahin beschaulicher Fluss inmitten einer malerischen Landschaft mit Weinbergen und mittelalterlich geprägten Orten zu einer zerstörerischen Flutwelle anschwoll, wuchs in der Schmuckdesignerin Anne Hecken die Idee zum Ahrtal-Engel. In Bad Neuenahr geboren, hat die Goldschmiedin eine persönliche Verbindung zu der zerstörten Region, sie hat Verwandte und Freunde an der Ahr. So entstand der Wunsch, einen Schutzengel für die Menschen in der Region zu designen. Um zu erinnern, um Mut zu machen und den Glauben an den Neubeginn zu stärken. Die Betroffenen sollten einen eigenen silbernen Engel bekommen – der auch über die Grenzen hinaus mit seiner Schönheit und Anmut begeistert. Die Goldschmiede Hecken unterstützt die Flutopfer im Ahrtal außerdem mit einer Spende: So gehen 5 Prozent des Erlöses eines jedes Ahrtal Engels an den Verein Bunter Kreis Rheinland e. V., mit dem Geld werden junge Familien unterstützt, die von den Flutschäden betroffen sind.