Über unsere Goldschmiedin & Inhaberin

Anne Hecken

Anne: 1981 kam Anne in Bad Neuenahr-Ahrweiler zur Welt. Aufgewachsen im schönen Oberwinter am Rhein war schon sehr früh klar, dass Anne kreativ und handwerklich ist. Schon als Kind waren ihre Lieblingsfächer „Kunst & Werken“. Im Alter von 15 Jahren entschied sie sich für ein Praktikum bei einer Goldschmiedin Andrea Kapser in Bad Breisig, wo sie dann auch ihre Ausbildung zur Goldschmiedin machte und 2001 ihre Gesellenprüfung absolvierte. Mit jungen 22 Jahren machte sie sich als Goldschmiedin selbständig. Zwar wagte sie 2012 einen kleinen „Abstecher“ in eine ganz andere Branche (Vertrieb von E-Bikes) - konnte es als „Leib & Seele“- Goldschmiedin aber nie ganz lassen und blieb mit einem Kleingewerbe weiterhin dabei. Zwar war das ein oder andere „Kölnschmuck“ - Element schon früh in ihren Kollektionen zu finden, fand aber keinen großen Anklang. Erst als sie diese das erste Mal auf dem Weihnachtsmarkt im „Schloss Bensberg“ ausstellte, war die Anfrage groß und eine einzigartige „Köln-Kollektion“ wurde geboren. Privat ist Anne ein Familienmensch, liebt ihren Partner und ihren Sohn, Gartenarbeit, joggen, reisen, ihre Freunde, ihre Hunde und den Karneval. Sie ist humorvoll, offen, kommunikativ und trinkt gerne Kölsch!!

Über unsere Goldschmiedin

Lilli Schreurs

Geboren 1992 in Bad Neuenahr-Ahrweiler erblickte unsere Lilly das Licht der Welt. Nachdem sie feststelle, dass Ihr Herz für die Goldschmiederei schlägt, brach sie Ihr Studium zu Niederland-Deutschland—Studien ab und begann Ihre Ausbildung 2016 in Kaiserslautern zur Goldschmiedin. 2018 lernte wir uns im Rahmen eines Praktikums kennen & lieben ;-) Im Juni 2019 schloss sie die Ausbildung erfolgreich (sehr erfolgreich!! Eine glatte 1!!!! OMG!!!! Als Praxisbeste!! ab. Solche Perfektionistin mögen wir natürlich sehr und schwupp diwupp war die liebe Lilly Teil unseres Teams!! Lillys Hobbys sind: Die Niederlande <3, Tennis spielen, backen, Freunde treffen und reisen

Über

Rike Schön

Die richtigen Worte bewegen. Sie vergolden im besten Fall die Nachricht, die sie überbringen und geben ihr den richtigen Schliff. So kann die Botschaft, die überbracht werden soll, glänzen und funkeln wie ein Diamant. Wenn  das nicht die perfekte Überleitung ist, wenn es darum geht, dass man Texte über Schmuck und über die Designerin schreibt, die ihn entwirft? Genau wie Anne Hecken komme ich aus der Nähe von Bonn, wo ich geboren bin, auch wenn ich schon seit meinem journalistischen Volontariat im Norden zuhause bin. Seit gut 20 Jahren (Man sieht es mir nicht an!) schreibe ich hauptsächlich für Print-Medien (Magazine, Zeitungen, Corporate Publishing Produkte), habe aber auch Radio-, Podcast- und inzwischen jede Menge Online-Erfahrung. Ich bewege mich zwischen zwei Welten, der rein jouranlistischen und der Marketing-getriebenen. Für mich ist das kein Widersprucheine, sondern eine elegante, wenn auch scharf getrennte Lösung, die mir nebenbei viel Spaß, Abwechslung und immer neue Herausforderungen bringt. Für die Goldschmiede Hecken texte ich aus Leidenschaft, weil ich sowohl der Gründerin als auch den Produkten sehr zugetan bin. Noch vorhandene Fehler in Texten bitte ich zu entschuldigen, sie wurden vor meiner Zeit hier verfasst und werden nach und nach verbessert. Wie ein handgeschmiedetes Schmuckstück brauchen eben auch die passenden Worte dazu ihre Zeit. 

ÜBER UNSERE GRAFIK-DESIGNERIN

ANNIKA POHL

Geboren 1985 in Bonn, bin ich dem schönen Rheinland treu geblieben und habe nach einigen Jahren als Kreativdirektorin 2016 meine eigene Agentur gegründet: pohlibri grafikdesign. Leidenschaftlich gerne entwickle ich individuelle Grafiklösungen für Geschäfts- und Privatkunden. Ob Visitenkarte, Logo oder Anzeigenkampagne, von der Idee über die Gestaltung gibt es auf Wunsch das Rundum-Sorglos-Paket - alles aus einer Hand - optional inklusive Druckabwicklung. Seit dem ersten pohlibri-Flügelschlag liebe ich, was ich tue und freue mich jederzeit auf neue, spannende Projekte und Kunden. Weitere Infos und Impressionen gibt es hier zu sehen: www.pohlibri.de

Über

Tünnes Hecking

Geb. am 08.08.20

Hobbys: Postboten, Wurst und Herrentorte, Kunden anbellen

Mein Lieblingslied: das bellen von einer Mopsdame

Mein Spitzname: Tünni

Mein Lieblingsspielzeug: den Postboten hinter her rennen

Meine Aufgabe in der Goldschmiede Hecken: den nächsten Einbrecher fressen!

Über

Dr. Romeo von Hecking

Geb. am: ca. 2010

Hobbys: fressen, fressen, fressen und manchmal viel fressen....

Mein Lieblingslied: der Rasenmäher

Mein Spitzname: Romiiiio

Mein Lieblingsfarbe: grün

Meine Aufgabe in der Goldschmiede Hecken: Gut aussehen wenn Gäste kommen

Lieblingsessen: Möhren & Äpfel